HaushaltsmanagerIn des Jahres

  1. Zum Hauptmenü
  2. Zum Untermenü
  3. Zum Inhalt
 
 
Username
 
Password
 
 

Untermenü

Ein Projekt von
 

Inhalt

Auch heuer wird HaushaltsmanagerIn des Jahres prämiert

Mit dem Online-Haushaltsbuch das „Unternehmen Haushalt“ erfolgreich führen

Das seit etwa einem Jahr online verfügbare Haushaltsbuch der Verbraucherzentrale wird immer beliebter: insgesamt haben sich mehr als 5.900 BenutzerInnen angemeldet. Das kostenlose und anonym nutzbare Online-Tool erlaubt es den Familien, per Mausklick festzustellen, ob die anstehende Zahlung der Autoversicherung gedeckt ist, ob das Geld noch für die schöne Bluse im Schaufenster reicht, ob im Monatsbudget ein Theaterbesuch drin ist und welche Zahlungen im nächsten Monat anstehen. In Zeiten knapper Kassen eine mehr als willkommene Dienstleistung.

Nach dem Erfolg der Aktion „HaushaltsmanagerIn des Jahres“ des letzten Jahres hat der Vorstand der Verbraucherzentrale beschlossen, die Aktion im heurigen Jahr erneut zu lancieren. Also: gesucht wird der oder die HaushaltsmanagerIn des Jahres. Kriterien für die Prämierung sind der Fleiß und die Ausdauer bei der Eingabe der Bewegungen, die Planung und die soziale Komponente, sprich, ob die Spartipps mit den anderen TeilnehmerInnen im Blog geteilt werden. Auf den oder die GewinnerIn warten 500 Euro in bar. Der Wettbewerb läuft von Februar bis Dezember 2010.

„Nachdem immer mehr VerbraucherInnen unter den Tücken der Märkte und der gewachsenen Anforderungen leiden, ist es ein Gebot der Stunde, Einnahmen und Ausgaben stets unter Kontrolle zu halten“, so der Geschäftsführer der Verbraucherzentrale Südtirol (VZS), Walther Andreaus. „Unser Online-Dienst ermöglicht es den Familien, Prioritäten in der Haushaltsführung zu setzen und so das „Unternehmen Haushalt“ erfolgreich zu führen“.

Teilnahmebedingungen


Medien-Information, 04.02.2010